krankenlager

Nach dem kleineren Kind ist nun auch das größere Kind krank. An Ruhe in der Nacht war nicht zu denken. Schon um 5h war ich dann ganz auf den Beinen. Und weil das Wetter heute so toll ist nutzte ich die frühe Stunde zum Waschen. Die achte Maschine läuft gerade. Heute Abend haben wir überall saubere Vorhänge (sofern ich aus dem Einen Söhnchens Nasenbluten raus bekomme!) Schon jetzt bin ich unglaublich müde. Der Tag ist noch lange bis zum Bettchengehen!