Cocosseife

Jetzt meinen kostenlosen
Online-Video-Filzkurs anfordern
!

cocosseife

Schon jetzt fühlt sich die Cocosseife ganz fein an. Es dauert noch einige Wochen bis sie reif und damit benutzbar ist. Cocosmilch verhilft dieser Seife zu besonders cremigen Schaum.

Auch heute habe ich weitergesiedet. Solange es noch kühl war. Die erste Seife lief ganz nach Plan. Bei der Herstellung der Lauge erhitzt diese sich sehr. Manche Fette müssen geschmolzen werden ehe die flüssigen Öle dazu kommen können. Alles muss erst abkühlen bis weitergearbeitet werden kann. Das dauert natürlich jetzt viel länger. Bei der zweiten Seife erlebte ich ganz anderes! Plötzlich als ich das ätherische Öl hinzu gab ging alles super schnell. Die Seife wurde blitzschnell zu Frischkäse und härtete so schnell aus dass es unmöglich war sie in eine Form zu bekommen. Normalerweise ist die Konsistenz eher wie ein dicker Pudding. Das hier war Käse. Meine Troubleshooting-Rubrik gab keine Lösung her. Ich versuchte es mit erwärmen der Seife und nun ist sie in der Kiste. Mal sehen was das wird. In der Eile ist mein Arbeitstisch nicht so sauber wie sonst und ich kann nun anfangen die Flurschäden zu beseitigen. Heute wird es wohl nix mehr mit einer dritten Sorte. Zudem muss ich nun herausfinden warum das heute so gekommen ist…

→ Mein neuer Blog «HIER KLICKEN» → Mein Shop «HIER KLICKEN»