gartenbank

Ich bedanke mich herzlich für die vielen Glückwünsche per email, sms, facebook, schriftlich und persönlich. Bei so vielen guten Affirmationen sollte nichts mehr schief gehen. Sehr lieb gewählte Geschenke haben mich erreicht und zieren nun mein Heim und nähren meine Seele. Diejenigen die mehr als ich selber vor der magischen 40 gebangt haben sei gesagt dass ich vollends zufrieden bin. Ich erlebe es als „endlich 40“. Mit jedem gelebten Jahr wird mein „Lebensbuch“ reicher an Geschichten und mein Erlebnisschatz füllt sich. Was sollte mir Panik bereiten? Die Erfahrung dass so manche körperliche Einschränkung ansteht habe ich schon so gründlich während meiner schweren und langen Schilddrüsenerkrankung gemacht. Natürlich! Es geht immer noch schlimmer. Doch ich bin dankbar dass ich wieder gesund bin. Nicht mehr die Alte, das kann ja auch nicht sein. So starte ich in ein neues Lebensjahrzehnt in dem Wissen dass mich sehr besondere Menschen umgeben im direkten Umfeld und auch im großen www, ich viele Ideen habe, meine Familie gesund und munter ist. Danke Euch die ihr alle meinen Weg begleitet.
Auch in diesem Jahr habe ich eine schöne Gartenbank von meinem lieben Mann bekommen (die erste hat es von unserem Esstisch nie in den Garten geschafft). Und weil sie nicht mit nach Österreich konnte hat mir mein Mann eine Miniatur machen lassen. Während wir den Geburtstag in den Bergen und anschließend in einer spektakulären Therme verbrachten schaute Pablo auf das verschneite, sonnigen Panorama und erwartete und im Hotel.

pablo