Woche der Mütter

Jetzt meinen kostenlosen
Online-Video-Filzkurs anfordern
!

Mutterundkind

Meine wenigen Gedanken von gestern umspannen nicht alle Facetten des Mutterseins, natürlich nicht. Noch dazu ist es doch ein ganz individuelles Erleben. Heute will ich nun den Aspekt des Loslassens betrachten. Mit dem Moment der Geburt an wird es in allen Entwicklungsphasen der Kinder immer wieder unumgänglich sein. Und so schwer! Ganze Bücher beschäftigen sich damit.

Eure Kinder sind nicht eure Kinder.
Sie sind die Söhne und Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selber.
Sie kommen durch euch, aber nicht von euch,
Und obwohl sie mit euch sind, gehören sie euch doch nicht.
Ihr dürft ihnen eure Liebe geben, aber nicht eure Gedanken,
Denn sie haben ihre eigenen Gedanken.
Ihr dürft ihren Körpern ein Haus geben, aber nicht ihren Seelen,
Denn ihre Seelen wohnen im Haus von morgen, das ihr nicht besuchen könnt, nicht einmal in euren Träumen.
Ihr dürft euch bemühen, wie sie zu sein, aber versucht nicht, sie euch ähnlich zu machen.
Denn das Leben läuft nicht rückwärts, noch verweilt es im Gestern.
Ihr seid die Bogen, von denen eure Kinder als lebende Pfeile ausgeschickt werden.
Der Schütze sieht das Ziel auf dem Pfad der Unendlichkeit,
und Er spannt euch mit Seiner Macht, damit seine Pfeile schnell und weit fliegen.
Laßt euren Bogen von der Hand des Schützen auf Freude gerichtet sein;
Denn so wie Er den Pfeil liebt, der fliegt, so liebt er auch den Bogen, der fest ist.

Khalil Gibran, arabischer Dichter, 1883-1931

Dieser Text betrachtete ich viele Jahr meiner Kindheit, hing er bei uns in der Küche. Lange verstand ich nur die ersten 6 Zeilen, dann noch ein paar mehr. Die letzten Zeilen lehrte mich meine Meditationslehrerin theoretisch zu verstehen. Doch wie schwer das alles praktisch ist, das erfahre ich duch meine Kinder und versuche mich täglich neu an dieser riesen Aufgabe.

Zwei ganz unterschiedliche Mütter habe ich heute probegestickt. Eine blond, die andere etwas japanisch, wie ich finde. Die Schulter wird noch leicht verändert. Bekommen könnt Ihr sie wieder hier bei Lieblingstante die wie immer tolle Arbeit geleistet hat!

→ Mein neuer Blog «HIER KLICKEN» → Mein Shop «HIER KLICKEN»