vorhang2

Marie wollte mehr Farbe in ihrem Zimmer. So wurden auf den uralten Vorhang, während ihres Urlaubes, viele Herzchen aus alten Stoffresten genäht. Nun ist der Vorhang immer noch lichtdurchlässig und doch gibt es sanfte Farbtupfer. Ich fülle jetzt noch schnell den Kühlschrank, bügle gefühlte hundert Hemden und dann hab ich meine Kinder endlich wieder. In der vergangenen Wochen habe ich viel gefilzt. Was aus feiner Wolle, heißem Wasser, Olivenseife und viel Zeit geworden ist zeig ich Euch nächste Woche.