handtuchgarten

Noch vor 3 Stunden hat es hier so sehr gegossen und gewindet dass ich annahm wir könnten heute das Haus nicht ohne Taucheranzug verlassen. Nun tröpfelt es nur noch und der handtuchgroße Garten freut sich über das Nass. Ein starker Kontrast zu dem heißen, drückenden Wetter von gestern. Meine Tochter hat der Wechsel einfach aus den Socken gehoben und sie liegt vollkommen schlapp in ihrem Bett. Ich finde die heutige Frische durchaus belebend wären da nicht weiterhin die vielen lähmenden Termine die sich unaufhörlich aneinanderreihen. Alleine heute morgen fand ich einen Brief mit locker 5 neuen Terminen innerhalb der nächsten 2 Wochen vor. Also ich für meinen Teil geh da schon ein wenig in die Knie. In den Ferien wird es hier ruhig werden. Ich mach Sommerpause.