waschlaeppchen1

waschlaeppchen2

putzlaeppchen3

Meine Lieblingstante Jutta hatte, als ich ein kleines Mädchen war, lange Zeit gestrickte Spüllappen. An diese erinnerte ich mich im Sommer und überlegte wie ich diese nostalgische Erinnerung wiederbeleben könne. Es entstanden viele Putz- und Waschläppchen. Einen freundlichen Rat bekam ich dazu von Andrella. Hab Dank dafür! Die Läppchen sind aus Baumwollgarn gestrickt und mit Mäusezähnchen umhäkelt. Damit sie sich von den Waschläppchen unterscheiden habe ich sie mit doppeltem Faden, also dicker und gröber, gestrickt. Das blaue Putzläppchen liegt nun immer griffbereit am Waschbeckenrand. So kann ich schnell mal zwischendurch wischen. Mich hat bisher immer ein Putzlappen vor Ort gestört weil sie alle nicht sehr attraktiv sind. Zu meiner Freude ist das nun anders.