Invasion

Jetzt meinen kostenlosen
Online-Video-Filzkurs anfordern
!

laeuse

Letzte Woche hatten wir wieder ungeliebte Gäste. Dem gesamten Samstag zeigten wir uns von ungastfreundschaftlichster Seite und entfernten die 7. Läuseinvasion in diesem Schuljahr. Mein Mann schrieb dieses Mal an die Klasseneltern. Und weil dieser Brief alles veranschaulicht was ich und wir hier immer wieder ereleben dürft ihr darin lesen:
Liebe Eltern
wir haben heute zum siebten Mal „Nissen“ auf dem Kopf unserer Tochter entdeckt und konnten relativ schnell feststellen, dass die gesamte Familie mal wieder von Läusen befallen ist.
Bei unserer Haus und Hofapotheke erhalten wir mittlerweilen Mengen-Rabatt auf Läuseshampoo und Läusekämme.
Jeder kennt den Prozess bei Läusealarm. Das Kind sitzt meißt über mehr als eine Stunde heulend in der Badewanne, die Mutter ist damit beschäftigt alle Betten abzuziehen, eine Heerschar an Kuscheltieren einzufrieren und rund acht Waschmaschinen zu waschen. Die Väter sind meist damit beschäftigt den „Entlausungspprozess“ mit Schokolade, Geschichten vorlesen und liebevollen Worten an die wütende Ehefrau zu koordinieren.
Es gibt nur eine Lösung: Alle müssen was tun! Bitte schickt Eure Kinder nicht mit Läusebefall in die Schule oder den Kindergarten. Auch wenn nix juckt oder sich der kleine „Heinzi“ eh immer am Kopf kratzt. Lieber dreimal nachschauen als einmal zu wenig, so werden wir das Läuse-Thema nie los.
Ich hoffe es juckt sie jetzt am ganzen Körper und Sie nehmen sich diesem Theman.
Mit herzlicher n Grüßen

Daniel Wagner
Task Force Läuse

Heute nach einer Woche wiederholen wir, wie auf dem Beipackzettel vorgeschrieben, den Prozess. Mein Mann hat Halsweh, ich huste und habe mich schon mit einem Bienenwachsläppchen versehen, und keines der Kinder ist ebenfalls in Stimmung wieder kopfnass rum zu sitzen. Ach ja, wer braucht bitte sowas??

→ Mein neuer Blog «HIER KLICKEN» → Mein Shop «HIER KLICKEN»