utensilo3

utensilo5

utensilo4

Sehr viele Nadel steckten im Filz um die bauchigen Taschen festzuhalten. So großflächige, sperrige Dinge zu nähen empfinde ich als sehr mühsames Geschäft. Vor allem weil ich mir beim häufigen Drehen, Wenden und unter der Maschine durchwursteln, dauernd die Nadeln ins Fleisch ramme. Dieses Utensilo aus Filz hat bauchige Taschen bekommen. Viel Platz für Allerlei.
Wieder etwas vom „Berg der Unerledigten“ abgetragen. Mein Kranksein hat mich doch etwas nach  Hinten geworfen. Jetzt werde ich ein kleines Schlummschläfchen machen damit der Genesungsprozess voranschreitet und sich kein Rückfall einschleicht. Meine Tochter liegt krank auf dem Sofa, Jona spielt unermüdlich friedlich in seinem Zimmer. Ich wünsch Euch eine gute Woche!