wundertuete

Immer wieder bekomme ich Mails wo sich Damen nicht recht entscheiden können was sie sie aussuchen sollen, welche Farben, welche Stoffe, welche Größe. Sie wissen aber dass sie einen Seelenwärmer haben möchten. Jetzt verschicke ich die erste „Art zu leben Wundertüte“. Ein Preis wurde vereinbart, nichts weiter. Eine Tüte Spannung. So wie es bei solchen Wundertüten eben ist. So muss Frau sich nun nicht mehr entscheiden.
In unsrem Garten schlummert ein kleiner Igel. Ich hatte im Herbst die langen Gräser nicht wie gewöhnlich zusammen gebunden sondern nach unten gebogen. Gesammeltes Moos und Laub steckten wir unter das schützende Gräserdach. Später kamen einige Tannenäste hinzu. Unser Weihnachtsbaum diente als Spender. Und tatsächlich, wie im letzten Jahr zog ein stacheliger Freund ein.
Hier ist es sonnig und nun packen wir uns zusammen und radeln zur Isar. Frau Naturkinder hatte so schöne Salzlöffelchen gemacht. Vielleicht finde ich auch schöne Äste? In meinem Kopf arbeitet schon länger ein Gedanke zu dem so ein Löffelchen ganz wunderbar passen würde…