professor-dur-Hoerbuch

Wir lieben Hörbücher! Dabei können wir, jeder vertieft in seine gewählte Tätigkeit, wunderbar zusammen sein. Der Inhalt, die Geschichte, ist eine Sache. Ganz wichtig dabei ist aber auch der Sprecher! Da gibt es große Unterschiede. Vor noch mehr als 20 Jahren war es schwer ein neues Hörspiel oder sogar Hörbuch zu finden. Dann erlebte diese Sparte einen Boom. Zu meiner Freude! Aber es trennt sich die Spreu vom Weizen. Manche Sprecher sind eben keine Schauspieler, und oder haben keine fundierte Sprecherausbildung und damit kann auch die beste Story kippen. Wir genießen diese gemeinsamen Stunden sehr und so bin ich immer auf der Suche nach Hörenswertem.
Neu gefunden habe ich „Prof. Dur und die Notendetektive: Das Klavier“ (Affiliate Link), eine neue Hörbuchreihe von Sylvia Schreiber. Die Autorin hat einen kunstgeschichtlichen Hintergrund, Erfahrung als Moderatorin und Autorin bei BR-Klassik. Der Sprecher, mit Erfahrung von über 300 Hörbüchern, ist mir schon bekannt als Frodo in Der Herr der Ringe. In dieser Hörbuchreihe wird Abenteuer- und Zeitreisegeschichten mit viel Wissenswertem rund um das Thema klassische Musik verknüpft. Auch die Musik selbst kommt auf dieser CD nicht zu kurz.
Hineingehört und gleich berührt! Innehalten war nicht mehr möglich und so hörte ich bis die Kinder heim kamen. Und dann gleich noch einmal alle zusammen.