loferl

trachtenloferl

socken-loferl

Loferl haben ihren Ursprung in der Zeit als die Landbevölkerung überwiegend noch barfuß ging und dienten als Kälteschutz oder zum Verdecken von zuviel nackter Haut, was zu Beginn des vorigen Jahrhunderts durchaus gewünscht war. Loferl, Haferlschuhe und kurze Lederhose waren früher Arbeitskleidung. In der Tracht werden Loferl zur kurzen Lederhose getragen.
Am 1. April erwacht „unser“ Museum aus dem Winterschlaf. Wir freuen uns auf die kommende Saison. Jona hat, wie Papa Loferl bekommen. Zunächst gekaufte damit Jona sehen konnte ob er sie leiden mag. Schnell war Oma dabei selber zu stricken. Ich stricke nur in der Not. Wenn Oma „den passenden Bogen raus hat“ hoffen wir auf verschiedene Varianten. Das Muster, die Farbgebung ist von Ort zu Ort ganz verschieden und die Kenner wissen anhand der Loiferl sofort aus welchem Ort jemand kommt. Ich liebe Wadenwärmer! An den Beinen meines Mannes… ein Traum. Bilder folgen.