Gefilzte Handtasche. „Himmlischer Gepäckträger“ FELTED HANDBAG. HEAVENLY CARRIER.

Filztasche-gefilzte-tasche-

tasche-filzen-wildseide-mer

engeltasche-gefilzte-tasche

merinowolle-wildseide-gefil

Wildseide-Merinowollmischung und wunderbar feine, himmlischblaue Merinowolle habe ich zur Handtasche verfilzt. Das Armloch ist kleiner als bei der anderen Handtasche. Proportional zur Tasche gefällt es mir nun besser, doch schon leidet die Praktikabilität bezüglich dicker Jackenärmel. Damit sich „der Engel“ keine schwarzen Füße holt, hat die Tasche eine weiße Latexsohle bekommen. Am Taschenhenkel sind zwei Leinenflüge,l gefüllt mit Lavendel und ein Glöckchen befestigt.
Der nächste Filzkurs findet am 7. Juni statt . Es werden Filzsteine entstehen. Noch ist ein Platz frei im Kurs. Wer keinen Stein, sonder eine solche Tasche filzen möchte ist ebenso herzlich willkommen.
Die Pfingstferien stehen vor der Tür. Seit Weihnachten war hier richtig viel los und so habe ich vor einige Tage meinen Kopf frei zu bekommen und nichts zu arbeiten. Meistens gelingt es mir nicht weil ich es mir zur Gewohnheit gemacht habe jede sich bietende Möglichkeit im Familienbetrieb sofort beim Schopf zu packen um wenigstens ein bisschen von dem was ich in mir wälze zu verwirklichen. Doch Pausen sind für Körper und Seele wichtig. Mal sehen wie weit ich (und meine Kinder) mit dem „Ruhevorhaben“ komme. Ich wünsche allen die Ferien haben eine erholsame Zeit!

I have felted a handbag out of wild silk, a merino wool mixture and a wonderfully fine, heavenly blue merino wool. The hole for the arm is smaller than the one on the other handbag.  I like its proportion in respect to the handbag better, but, considering thick jacket sleeves, its practicability suffers. The handbag was given a white latex sole so that the angel´s feet don´t blacken. Two linnen wings filled with lavender are attached to the handle with a bell.

The next felting workshop will take place on June 7th. Felt stones will be made. There is still one opening. Whoever would like to felt a handbag instead of a stone is also very welcome.

Pentacost vacation will soon commence. A lot has been going on here since Christmas and so I am planning not to work and clear my mind for a few days. I usually don´t succeed in doing this because it has become my habit to jump at every opportunity family life offers to allow whatever I am carrying around inside of me to materialize. But taking a breather once in a while is important for body and soul. Let´s see how far I (and my children) get with our „intention to rest“. I wish all who are on vacation a lot of recuperation.

→ Mein neuer Blog «HIER KLICKEN» → Mein Shop «HIER KLICKEN»  

Himmel. Taschen aus Filz. SKY: FELT BAGS

tasche-heaven

tasche-heaven-4

tasche-heaven-1

tasche-heaven-2

tasche-heaven-3

Ich mag Umhängetaschen überhaupt nicht. Wehe Du beugst Dich ins Auto um Kinder anzuschnallen oder um dem Kindlein Schnürsenkel zu binden. Die Tasche die gerade noch auf Deinem Rücken liegt schnellt wie eine Abrissbirne nach vorne… und trotzdem braucht Frau doch oft beide Hände frei. Da ist das klassische Handtäschchen eher dauerhinderlich. Wohin also mit dem Kram der aber immer mit muss? Am liebsten über dem Arm so in Richtung Ellenbogen. Alles griffbereit und dennoch Hände frei. So entstand diese Filztasche mit dem großen Armloch. Das Armloch ist optisch fast ein bisschen groß, gewöhnungsbedürftig,  aber auch ein Arm in Winterjacke passt so bequem durch selbiges. Und dieses mal folgt die Form der Funktion. Unbedingt! In die Tasche geht quer eine A4 Block und die passende Engelsflügeltasche bietet Platz für alles was sonst so nicht in den Geldbeutel passt ohne selbigen schnell an alle Grenzen zu bringen. Ich bin es leid eine „schwangere Geld-Auster“ bei mir zu tragen.
Ich mag den blauen Himmel wenn er durchzogen ist von glühendem Pinkrosagoldgelb. Ein Stück Himmel. Und ein paar Sterne die sich bereits am frühen Abendhimmel zeigen. Den Abend mag ich im Moment am meisten. Alles wird ruhig. Kein Telefon, keine Aufgaben mehr. Nur noch liebes Licht, Sofa und eine Kanne Tee. Endlich finde ich Ruhe und kann ausruhen von den übervollen Tagen. Meine Nächte sind vergleichbar mit denen junger Eltern. Unser Kater spinnt und springt jauelnd um 4:18 h an die Schlafzimmertüre. So stapfe ich mit ihm hinunter und lass ihn raus. Bis ich wieder im Bett bin ist mein Kopf und Körper schon halb wach und findet nur noch schwer in den Schlaf zurück. Ich bin viel zu müde tagsüber!

Der nächste Filzkurs ist am 12. April und ich habe noch ein Plätzchen frei. Wer keine Hauschuhe machen möchte könnte sich ja auch eine feine neue Tasche filzen?!

I don´t like shoulder bags at all. Watch out if you lean forward to strap a child into his seat belt or tie a little child´s shoelaces. The bag that was resting on your back swings forward like a wrecking ball…and yet a woman often needs to have both hands free. The classic handbag is therefore rather a hindrance. Where to put the stuff that just must go along? It would be best over the arm towards the elbow. Both hands free and yet everything within reach. That is how this felt bag was conceived. To the eye the hole for the arm seems a bit large, something you have to get used to, but an arm in the sleeve of a winter coat passes through it comfortably. And this time form follows function. It must! A notebook size A4 fits in sideways and the matching purse with an angel´s wing has room for everything that doesn´t fit into a wallet without forcing it very quickly to reach its limits. I am so sick of carrying a „pregnant money-oyster“ along.

I like a blue sky that is traversed by glowing veins of rose-pink and golden yellow. A piece of sky. And a few stars that are already twinkling in the early evening sky. At the moment I love the evening best. Everything is quiet. No telephone, no job to do. Only a lovely light, a sofa and a pot of tea. Finally I can find some peace and rest from the days that are too full. My nights are comparable to those of young parents. Our tom-cat jumps at the bedroom door at 4:18 a.m.. So I follow him and let him out. By the time I am back in bed my head and body are half-awake and have a hard time going back to sleep.  I´m too tired during the day!

The next felting course will take place on April 12th and there is still an opening. Whoever doesn´t want to make slippers could make a fine new bag?!

→ Mein neuer Blog «HIER KLICKEN» → Mein Shop «HIER KLICKEN»  

Licht und Schatten Ipodtasche

iPodtascheangel1

iPodtascheangel2

Seit jeher beschäftigt die Menschen das Gute und Böse. Licht und Schatten vereinen sich in uns und es ist ein tägliches Ringen wohin wir den Schwerpunkt legen, für was wir uns entscheiden, worauf wir blicken. Symbolisch dafür habe ich die zwei Flügel auf ein Ipodtäschchen gestickt. Es ist für einen Teenager der auf der Suche ist, der das Leben erspüren will, wissen will wie die Dinge für ihn sind. Dreh und wende das Täschchen in Deiner Hand. Betrachte, wäge das Für und Wider ab und entscheide dann klug.  Meine besten Wünsche und Gedanken sind bei Dir!

→ Mein neuer Blog «HIER KLICKEN» → Mein Shop «HIER KLICKEN»  

Kosmetiktäschchen

ischenbuedel

Diese Kosmetiktäschchen sind eine Auftragsarbeit. Ischenbüdel = Schlampermäppchen. Ob der Begriff politisch korrekt ist vermag ich nicht zu sagen. Er scheint in Hamburg bekannt zu sein. Da ich aber am anderen Ende Deutschland Zuhause bin kann ich auch das nicht beurteilen. Ich wünsche den Besitzerinnen viele Spaß mit ihren neuen „Schickipengtascherl“.

→ Mein neuer Blog «HIER KLICKEN» → Mein Shop «HIER KLICKEN»  

Umsorgte Wickeltasche.

wickeltasche3

wickeltasche2

Das hier ist meine Wickeltasche. Sie ist, wie es für solche Taschen typisch ist, weit rumgekommen, wurde viel und oft genutzt und sicher nicht geschont. Jetzt war es Zeit sie ein wenig zu pflegen. Der Träger wurde eingekürzt weil ich nun kein Kind mehr dauerhaft auf dem Arm habe und nur mit einer Hand noch zum Taschenboden kommen muss. Die Wollknüddel wurden rasiert. So und nun kuckt Euch das an.  Die Tasche wurde nie gewaschen, nix in all den Jahren daran gemacht. Gut, das Latex ist natürlich gealtert das läßt sich nicht verhindern. Aber trotz der Strapazen für die Taschen sieht sie immer noch gut aus. Das ist eben Filz! Ein Grund warum ich so verliebt in dieses Material bin.

→ Mein neuer Blog «HIER KLICKEN» → Mein Shop «HIER KLICKEN»  

Kindertasche aus Filz.

kindertasche

Das war die erste Kindertasche die ich gefilzt habe. Sie ist aus der wunderbaren  Mèlangewolle von der Spinnerei Jordan. Leider ist Herr Jordan verstorben und das ist so unglaublich schade, weil er ein wunderbarer „Wollmensch“ war. Seine Wolle ist noch immer die Schönste von allen für mich und so fließen auch immer freundliche Gedanken an diesen Menschen in alle meine Werke, die ich mit dieser feinen Wolle filze.

→ Mein neuer Blog «HIER KLICKEN» → Mein Shop «HIER KLICKEN»  

Das Blau der Entspannung.

iPodtasche6

Die blaue Stunde ist auch immer wiederkehrendes Thema in der Poesie. Die besondere Stimmung zwischen Tag und Nacht wird verbunden mit innerer Einkehr, Frieden, Ruhe, Besinnung, einem Zustand zwischen Wachheit und Traum, in dem auch Geheimnisvolles, Mystisches aufscheint. Momente des Versinkens, des Umfangenseins, der Auflösung und Entgrenzung. Blau die Farbe der Heilung. Mir tut es gut wenn die Dinge des alltäglichen Lebens eine solche Energie haben.

→ Mein neuer Blog «HIER KLICKEN» → Mein Shop «HIER KLICKEN»  

Brombeerfarbene Filztasche.

iPodtasche5Das Format dieser Filztasche  ist nicht zu groß und nicht zu klein. Ich überlege mein Apothekentäschchen zu vergrößern. Mein bisheriges (zeig ich Euch morgen) wird langsam zu eng. Dies Tasche hier ist aus Merinowolle „brombeer- mélange“. Die Innenseite ist in rosa gehalten, so wie es die Bänder zeigen. Schon heute geht das Prachtstück auf Reisen und ich hoffe sie wird gefallen.

→ Mein neuer Blog «HIER KLICKEN» → Mein Shop «HIER KLICKEN»  

Grün, grün , grün sind alle meine Sachen…

iPodtasche3

… oder so ähnlich. Ist das nicht ein wahnsinns Grün?!! Diese Filztäschchen für iPods gibt es natürlich auch in anderen Farben. Es war aber nicht möglich sie neben diesem Grün zu fotografieren. So bleiben sie im Moment im Verborgenen.

→ Mein neuer Blog «HIER KLICKEN» → Mein Shop «HIER KLICKEN»